Inforamtionen zur Schließung der Kindertagesstätten und Schulen

    Wiederaufnahme des Regelbetriebes  in den Kindertagesstätten ab August 2020:

    Die letzten Monate waren für alle, die Kinder zu versorgen haben, ob zuhause oder in der Kindertagesstätte, eine große Herausforderung. Das alltägliche Leben fängt an, sich zu normalisieren. Auch für die Kindertagesstätten beginnt nun wieder der normale Alltag. Alle Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz nehmen ab August 2020 den Regelbetrieb wieder auf. Bitte beachten Sie hierzu das beigefügte Rundschreiben und das Merkblatt zur Wiederaufnahme des Regelbetriebes vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung.


    Die Anzahl der Corona-Infektionen in Deutschland und in anderen Ländern nimmt immer weiter zu. Diese Entwicklung stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Mit Beschluss der Ministerkonferenz vom 13.03.2020 und im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen im Umgang mit dem Corona-Virus bleiben alle Kitas und Grundschulen in Rheinland-Pfalz ab Montag, den 16. März bis auf weiteres geschlossen.


    Notbetreuung in den Kindertagesstätten:

    Zur Betreuung der Kinder, deren Eltern wichtige Berufe zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der Grundversorgung der Bevölkerung haben, wird eine Notbetreuung in den Kitas sichergestellt.

    Sollten Sie einer dieser Berufsgruppen angehören und keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit haben, bitten wir Sie das beigefügte Formular auszudrucken und sich mit dem ausgefüllten Anmeldeformular zunächst in Ihrer jeweiligen Kita vorzustellen.


    Notbetreuung in den Schulen:

    Die Notgruppen in den Schulen werden über die Schulen organisiert. Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an die jeweilige Schule.

    [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: