Bürgerbus Oberes Glantal

    BürgerBus toll in Fahrt

    Unsere BürgerBusse im Oberen Glantal sind ganz schön in Fahrt gekommen!

    Rückblickend kann man sagen, dass die beiden Busse von den 35 Helferinnen und Helfern schon zusammen rund 4.500 Kilometer seit Anfang Juli gefahren wurden. Im ersten Monat waren es gut
    100 Fahrgäste im Monat. Aktuell bringen die Busse pro Fahrtag bis zu 30 Personen von Haustür zu Haustür. Aus der Frage der Fahrer „Wo verbringe ich die Pause zwischen den Fahrten?“ hat sich die
    Überlegung entwickelt: „Wie können wir die Fahrten zu den Wunschterminen und Wunschzielen koordinieren und welche Fahrten lassen sich zusammenlegen, um die Sitzplätze in den Bussen
    besser auslasten?“
    Die Telefonzentrale hat Montags und Mittwochs gut zu tun. Von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr gehen die Fahrtwünsche ein. Danach will alles koordiniert sein und den Fahrgästen ist Rückmeldung zu geben werden, wann genau sie an der Haustür abgeholt werden. Die Buchungen per eMail werden auch häufiger und gelegentlich wird auch übers Internet gebucht.
    Den Fahrerinnen und Fahrern macht ihr Ehrenamt große Freude. So gibt es immer wieder sehr nette Momente mit den Fahrgästen. Da war das Brautpaar, das vom Bürgerbus spontan zur Feier gefahren
    wurde. Da gibt es die älteren Personen, die schon seit Jahren nicht mehr an ihrem Elternhaus vorbei gekommen sind. Da geht die Fahrt schon mal an den riesigen Windrad-Flügeln vorbei, um den
    spektakulären Transport beobachten zu können oder als Dankeschön gibt es eine Tafel Schokolade für den Fahrer.
    Am häufigsten werden die Ärzte in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal angefahren. Aber auch Termine beim Friseur, bei der Physiotherapie oder der Tafel im Südkreis sind wichtige Ziele. Die Volksbank und die Sparkasse werden ebenso angefahren wie Friedhöfe oder Verwandte, die per Bus nicht zu erreichen sind.
    „Ich bin schon überrascht, wie schnell dieses neue Angebot des ehrenamtlichen Bürgerbusses in der neuen VG angenommen wird. Da haben wir wohl einen Volltreffer gelandet!“ so Bürgermeister Christoph Lothschütz. „Darauf können wir alle ruhig stolz sein. So etwas gelingt nur im großen Verbund der Gemeinden miteinander!“.
    Buchen Sie den Bürgerbus für Ihre Fahrt am Dienstag und Donnerstag (Achtung: am 3. Oktober fährt der Bürgerbus wegen des Feiertages „Tag der Deutschen Einheit“ nicht). Aber auch gerne zum Tanztee am ersten Mittwoch im Monat auf dem Ziegelberg in Sand (Achtung: im November wegen Allerheiligen am zweiten Mittwoch) und zu ausgewählten Veranstaltungen des Kulturprogrammes der Ortsgemeinde Waldmohr.
    Buchen Sie am Telefon: montags und mittwochs
    von 14.00 bis 16.00 Uhr: 06373-504-108
    Buchen Sie per eMail:

    Buchen Sie im Internet: http://www.buergerbus-og.de/