öffentliche Mahnung

    Die Verbandsgemeindekasse macht darauf aufmerksam, dass bis zum 15.05.2022 sämtliche öffentlich-rechtliche Abgaben und privatrechtliche Forderungen, wie z.B. Grundsteuer, Gewerbesteuer, Erschließungs- und Ausbaubeiträge, Kindergartenbeiträge, Mieten und Pachten, etc. fällig waren.


    Sollten Sie noch nicht alle geschuldeten Beträge beglichen haben, werden Sie gebeten die Rückstände innerhalb einer Woche auszugleichen.

     

    Die Forderungen müssten sonst mittels Vollstreckung zwangsweise eingezogen werden.

     

    Bitte überprüfen Sie die Ihnen vorliegenden Bescheide. Manche Bescheide (z.B. Abgabenbescheid – Grundsteuer) haben eine Dauerwirksamkeit, d.h. die 2017, 2018, 2019, 2020 oder 2021 ergangenen Bescheide gelten möglicherweise weiterhin und sind auch dieses Jahr zu beachten (Zahlungsanforderung für kommende Jahre, Seite 2).


    Sie ersparen sich dadurch vermeidbare Mahn- bzw. Vollstreckungskosten.


    Schönenberg-Kübelberg, den 13.05.2022

    Verbandsgemeindekasse

     

    gez. Feller

    (Kassenverwalter)

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenz: