Matzenbach

    Die Gemeinde Matzenbach liegt im mittleren Glantal am Fuße des 562 m hohen Potzbergs und hat sich in den vergangenen Jahren zu einer attraktiven Wohngemeinde mit hohem Freizeitwert entwickelt.


    Mit großen Anstrengungen entstanden das Dorfgemeinschaftshaus, die Kindertagesstätte, das Solarfreibad, ein Kneipptretbad, eine Boule- und Spielanlage, Wanderwege und Kinderspielplätze. 


    Traditionen und Brauchtümer werden gepflegt und sind gleichzeitig Ansporn zu neuen Aktivitäten. Als staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde hat man sich dazu entschlossen, den „sanften Tourismus“ zu fördern. Die unberührte Natur mit all ihren Schönheiten und Reizen ist für Urlauber und Tagesgäste ein Garant für Entspannung und Erholung. Wandern und Radfahren tragen zu einem aktiven Urlaub bei. Sehr schöne und gepflegte Ferienwohnungen stehen den Gästen zur Verfügung.  


    Sehenswert und unter Denkmalschutz stehend sind  die reformierte historische Kirche in Gimsbach von 1747 mit bemerkenswerten Altarschnitzereien im Innern, das ehemalige Schulhaus mit Glockenturm in Matzenbach aus dem 19. Jahrhundert und der treppenförmig ausgebaute Waschplatz am Glanufer, der noch nach dem Krieg von Waschfrauen benutzt wurde.