Verbandsgemeinde Oberes Glantal

    Die Verbandsgemeinde Oberes Glantal wurde am 1. Januar 2017 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der früheren Verbandsgemeinden Glan-Münchweiler, Schönenberg-Kübelberg und Waldmohr gebildet.  


    Sie umfasst eine Fläche von rd. 155 km² und ihr gehören 23 eigenständige Ortsgemeinden an. Mit rund 29.000 Einwohnern ist sie die einwohnermäßig größte Verbandsgemeinde im Landkreis Kusel.


    Sitz der Verbandsgemeinde ist Schönenberg-Kübelberg. In Glan-Münchweiler und Waldmohr befinden sich weitere Verwaltungsstellen mit Bürgerbüros.


    Die Verbandsgemeindeverwaltung Oberes Glantal ist als moderne und leistungsfähige Verwaltung Anlaufstelle, wenn es um die örtliche Verwaltung geht. Neben eigenen Aufgaben führt sie die Verwaltungsgeschäfte der Ortsgemeinden in deren Namen und in deren Auftrag.

    [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: