Das Warmfreibad Waldmohr

    Nach langem Warten ist es endlich wieder soweit!

    Der Badespaß beginnt auch in Waldmohr mit der Eröffnung der Badesaison am 18. Juli 2020


    Liebe Badegäste,


    unser Warmfreibad öffnet am 18.07.2020 wieder seine Tore und startet in die neue Saison. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten freuen wir uns, Sie wieder in unserem Freibad begrüßen zu dürfen. Aufgrund der aktuellen Lage ist der Besuch in diesem Jahr allerdings etwas anders wie gewohnt.


    Wir bitten Sie um Verständnis, dass es bei dem Besuch im Freibad bestimmte Auflagen aus der Corona-Schutzverordnung gibt. Leider müssen wir aufgrund der bestehenden Hygiene-Empfehlungen diverse Einschränkungen vornehmen, um die Nutzung des Schwimmbades zu ermöglichen.


    Zu Ihrem Schutz wurde für das gesamte Freibad ein Hygienekonzept erarbeitet. Die wichtigsten Fragen, Maßnahmen und Hinweise sind im Folgenden aufgezählt.


    Wir bemühen uns Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und hoffen, dass Sie uns weiterhin unterstützen und die Begeisterung am Schwimmen und unserem Freibad beibehalten.

     

    Wir freuen uns zusammen mit dem Freibadteam auf Ihren Besuch.

     

    Ihre

    Verbandsgemeinde OBERES GLANTAL


    • Wie sind die Öffnungszeiten?

      Es wird zwei Öffnungsphasen geben. Das Freibad ist täglich von 10-13 Uhr und von 14-19 Uhr geöffnet.


      Der Einlass erfolgt jeweils bis 30 Minuten vor Ende der Nutzungszeit.


      Zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr wird das Bad zur Durchführung einer intensiven Reinigung und umfassenden Desinfektion geschlossen. Alle Besucherinnen und Besucher müssen die Anlage zu diesem Zweck verlassen und ggf. für den Nachmittag eine erneute Buchung vornehmen.


      Zwei Buchungszeiträume:

      Um möglichst vielen Besucherinnen und Besuchern den Besuch im Warmfreibad zu ermöglichen, werden täglich zwei Buchungszeiträume angeboten.


      Buchungszeitraum 1:                10:00 Uhr  bis  13:00 Uhr

      Buchungszeitraum 2:                14:00 Uhr  bis  19:00 Uhr


      Montags bleibt das Freibad wegen der wöchentlichen Grundreinigung immer geschlossen !!!

    • Wie viele Besucher dürfen in das Freibad?

      Pro Öffnungsphase dürfen 600 Gäste ins Freibad.

      So haben bis zu 1.200 Besucher pro Tag die Möglichkeit, sich eine Abkühlung zu gönnen.

    • Wie funktioniert das Buchungssystem?

      Da die Anzahl der Badegäste begrenzt werden muss und um Warteschlangen zu vermeiden, sollten Sie sich vor dem Besuch im Freibad „Plätze“ online reservieren. Zusätzlich gehört zu den Corona-Auflagen die namentliche Registrierung der Besucher zur evtl. Kontaktdatennachverfolgung. Sie erhalten mit der Reservierungs-/Registrierungs-bestätigung eine Codenummer. Diesen Code benötigen Sie am Eingang zum Abgleich der Daten. Danach zahlen Sie an der Kasse den Eintritt und gehen ins Bad. Die Reservierung gilt ausschließlich für den gebuchten Zeitraum.

       

      Für eine optimale Organisation und die vorgeschriebene Dokumentation des Schwimmbadbesuches, können pro Badegast maximal 5 Reservierungen im Voraus vorgenommen werden. Reservierungen können zudem maximal sieben Tage im Voraus und spätestens bis zum Vortag (24 Uhr) des tatsächlichen Badetages gebucht werden.

       

      ONLINE können Sie sich zu den jeweiligen Blöcken mittels einer Reservierungshomepage über die Internet-Adresse www.terminland.de/Freibad_Waldmohr anmelden.   Zur Online-Reservierung klicken Sie hier 

       

      Bitte reservieren Sie für alle Besucher jeweils einen Platz, auch für Kinder, Kleinkinder und Babys, maximal für bis zu 5 Personen. Pro Badegast und Badetag ist jeweils eine separate Reservierung erforderlich!


      Auch Personen, die sich nicht online registrieren und somit nicht vorab reservieren möchten, können dennoch das Schwimmbad besuchen. Neben den online verfügbaren Kontingenten gibt es weiterhin feste Reserven (50 Tickets) an der Schwimmbadkasse. Dennoch ist dies keine Garantie für den Einlass. Onlinereservierungen haben Vorrang!


      Auch beim Kauf an der Tageskasse muss zwingend ein Dokumentationsbogen ausgefüllt werden. Das freundliche Kassenpersonal ist Ihnen gerne dabei behilflich.


      Die Bezahlung erfolgt in jedem Fall vor Ort. Es gibt keine Bezahlmöglichkeiten im Reservierungssystem. Bitte achten Sie darauf, den jeweiligen Betrag möglichst passend mitzuführen.


      Sollten Sie Ihren Freibadbesuch nach erfolgter Buchung nicht wahrnehmen können, bitten wir diesen in Ihrem Benutzerkonto zu stornieren. Bitte bedenken Sie, dass der Einlass nur einer begrenzten Personenzahl möglich ist und wir den Buchungstermin daher gerne anderweitig vergeben würden.
    • Was kostet der Eintritt?

      Saison-, Zehner-, Gruppen-, Familienkarten und Ermäßigungen werden in der Badesaison 2020 aus organisatorischen Gründen leider nicht angeboten.

       

      Einzelkarten Vormittag:

      • Erwachsene: 2,00 EUR
      • Ermäßigter Eintritt 1,00 EUR
      • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre: 1,00 EUR
      • Kinder unter 7 Jahren frei


      Einzelkarten Nachmittag:

      • Erwachsene: 3,50 EUR
      • Ermäßigter Eintritt 2,00 EUR
      • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre: 2,00 EUR
      • Kinder unter 7 Jahren frei
    • Was muss ich beachten?

      • Gesicherter Eintritt nur mit Online-Reservierung
      • Besucherregistrierung zur evtl. Kontaktpersonennachverfolgung
      • Abstandsregelungen von 1,50 m sind auch im Wasser einzuhalten
      • Beachtung des Wege- und Hygienekonzeptes
      • Bei Gewitter und Starkregen ist das Freibadgelände sofort zu verlassen
      • Der Sprungturm und die Riesenrutsche bleiben geschlossen.
      • Der Kiosk wir lediglich im Thekenverkauf betrieben.
      • Die Maskenpflicht entfällt im Freien, sofern das Abstandsgebot von 1,50 m eingehalten wird.
      • Für Fälle in welchen der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann, besteht weiterhin Maskenpflicht. Hierfür ist grundsätzlich eine Maske bereit zu halten.
      • Eine Maskenpflicht gilt somit auch in Freibädern, jedoch nur bedingt. Die Maskenpflicht gilt im Eingangsbereich bzw. an der Kasse. Nach dem Durchgang des Drehkreuzes benötigen Sie keinen Mund-Nasenschutz.
      • Beim Betreten des Geländes müssen die Hände desinfiziert werden. Dafür steht im Eingangsbereich ein Desinfektionsspender bereit.
      • Auf dem Boden sind Klebemarkierungen angebracht, die den Abstand zu anderen Besuchern gewährleisten und beachtet werden müssen.
      • Auch die Schwimmbahnen sind im Einbahnsystem markiert, sodass auch hier der Abstand zwischen den Schwimmern vorhanden ist.
      • Familien haben auf der dafür vorgesehenen Liegewiese einen eigenen geschützten Bereich.
      • Am Babybecken, Nichtschwimmerbecken und auf dem Spielplatz ist den Anweisungen des Schwimmbadpersonals Folge zu leisten. Es gilt hier auch die Elternaufsicht zu beachten!
      • Duschen können leider nur alleine oder mit Familienmitgliedern genutzt werden. Bei allem gilt natürlich: Abstand halten!
      • Halten Sie 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen
      • Halten Sie im Wasser 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen
      • Schränken Sie Ihre Kontakte ein und vermeiden Sie Gruppenansammlungen auf dem gesamten Freibadgelände. Verzichten Sie auf Körperkontakt bei der Begrüßung.
      • Halten Sie sich bitte an die Regelungen zum Zugang zu den Becken.
      • Beachten Sie alle Hinweistafeln im Freibad.
      • Personen, die nicht zur Einhaltung der Regeln bereit sind, ist im Rahmen des Hausrechts der Zutritt zu verwehren.
      • Sollten Sie an Covid19-typischen Krankheitssymptomen (v.a. Fieber, Husten und Atemnot, Geschmacks und Geruchsstörungen) leiden, bitten wir Sie darum den Besuch im Freibad zu verschieben.
      • Übernehmen Sie Eigenverantwortung! Konkret möchten wir Sie auch auf die bestehende Elternaufsichtspflicht, besonders am Babybecken und auf dem Spielplatz hinweisen.


        Weitere Details entnehmen Sie bitte


        Um einen möglichst reibungslosen und vor allem sicheren Badebetrieb in dieser besonderen Zeit garantieren zu können, appellieren wir an alle Badegäste, sich an die Hygieneregeln zu halten.


        Wir werden aus Vorsorgegründen unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen verstärken und insbesondere eine Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vornehmen.


        Falls sich die Ansteckungslage in unserer Verbandsgemeinde wieder ändern sollte, werden wir in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden weitere Maßnahmen ergreifen und Sie darüber informieren.


        Wir wünschen Ihnen trotz der Umstände eine schöne Badesaison.

      • Hier haben wir weitere wichtige Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst

        Muss ich das Freibad zu Beginn des Zeitfensters betreten und wie lange darf ich bleiben?

        Ihre Online-Reservierung berechtigt Sie, das Bad innerhalb des reservierten Öffnungszeitenfensters zu besuchen. Wann Sie das Bad während des Öffnungszeitenfensters betreten ist Ihnen überlassen, allerdings müssen alle Badegäste am Ende des Öffnungszeitenblocks das Bad verlassen, damit eine Zwischenreinigung und Desinfektion durchgeführt werden kann.


        Kann ich das Freibad an beiden Öffnungszeitenfenstern täglich besuchen?

        Sie können das Freibad in beiden Zeitfenstern täglich besuchen, müssen hierfür allerdings auch für jedes Öffnungszeitenfenster eine Reservierung vornehmen. Wenn Sie für aufeinanderfolgende Zeitfenster jeweils eine Reservierung vorgenommen haben, müssen Sie, wie alle anderen Badegäste auch, das Freibad zwischen den Zeitfenstern verlassen, da eine Zwischenreinigung und Desinfektion durchgeführt werden muss. Zudem müssen Sie bei erneutem Besuch des Bades wieder den entsprechenden Eintrittstarif zahlen.


        Warum benötige ich zusätzlich eine kostenlose Reservierungsbestätigung?

        Die Verbandsgemeinde hat die Reservierung vorübergehend eingeführt, um den Umgang mit der gesetzlich vorgeschriebenen Limitierung der Besucherzahl im Interesse aller zu erleichtern. Das Freibad hat damit die Möglichkeit, Besucherströme, im Sinne der Gäste, besser zu steuern. Besucher, die die Reservierungsfunktion nutzen, vermeiden, dass sie umsonst anreisen und keinen Einlass in das Freibad erhalten.


        Warum muss ich bei der Reservierung Namen und Anschrift angeben?

        Ihre Daten werden vertraulich und lediglich für die eventuell nötige, hilfreiche Nachverfolgung von Infektionsketten, im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, aufgenommen. Die Daten werden maximal vier Wochen gesichert aufbewahrt und nur auf Anfrage an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben.


        Komme ich auch ohne Online-Reservierung hinein?

        Es werden lediglich begrenzte Kontingente an der Kasse vorgehalten.

        Online-Reservierungen haben Vorrang!


        Kostet die Online-Reservierung extra?

        Nein, die Reservierungsbestätigung mit Code ist kostenlos.


        Gilt meine Reservierung nur für einen Tag?

        Eine Online-Reservierung ist beschränkt auf einen bestimmten Tag und gilt nur für das gewählte Öffnungszeitenfenster.


        Erhalte ich die Reservierungsbestätigung auch in den Freibädern?

        Nein, dies ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

        Die Reservierung kann aktuell nur online vor dem Freibadbesuch geordert werden.


        Wie viele Tage im Voraus kann ich eine Online-Reservierung vornehmen?

        Die Online-Reservierung kann für 7 Tage im Voraus durchführt werden.


        Ich habe kein Internet. Kann ich auch telefonisch reservieren?

        Leider ist dies nicht möglich. Greifen Sie bitte auf Familie oder Freunde zurück, die die Reservierung für Sie übernehmen können. Oder probieren Sie Ihr Glück an der Tageskasse.


        Kann ich für mehrere Personen eine Reservierung vornehmen?

        Eine Online-Reservierung ist für bis zu 5 Personen möglich.


        Mein Kind ist unter 6 Jahre alt und hat freien Eintritt. Kann ich es ohne Reservierung mitbringen?

        Nein. Ihr Kind benötigt ebenfalls eine Online-Reservierung.

        Nur so ist die Zahl der Gäste planbar und die Besucherobergrenze einzuhalten.


        Warum kann ich meinen Wunschtag oder mein gewünschtes Zeitfenster nicht auswählen?

        Die Anzahl der Gäste ist pro Tag und Zeitfenster beschränkt. Sollten diese nicht mehr buchbar sein, ist das vorhandene Kontingent erschöpft. Bitte wählen Sie einen anderen Termin.


        Ich habe schon gebucht, möchte aber Tag oder Zeitfenster ändern. Kann ich noch stornieren?

        Solange die Reservierung noch nicht abgeschlossen ist, können Sie den Tag oder das Zeitfenster noch ändern. Nach Abschluss ist der Vorgang endgültig. Bitte prüfen Sie die ausgewählten Optionen sorgfältig, bevor Sie die Reservierung bestätigen. Bitte benutzen Sie zur Stornierung den bei der Buchung übermittelten Link. Eine Stornierung ist nur 24 Stunden vor der reservierten Zeit möglich.


        Ich möchte lieber spontan über den Besuch entscheiden, je nach Wetterlage. Ist das möglich?

        Sie können sich ganz kurzfristig entscheiden. Solange das Kontingent nicht ausgeschöpft ist, können Sie 24h vor dem Besuchstag eine Reservierung vornehmen. Oder Sie probieren Ihr Glück bei freien Kontingenten an der Tageskasse.

        Sie gehen damit nur das Risiko ein, dass an einem schönen Tag das Kontingent bereits ausgebucht sein kann.


        Ich habe einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen B, wodurch meine Begleitperson kostenfrei die Bäder besuchen darf. Was muss ich dafür beachten?
        Die Regelung gilt weiter. Reservieren Sie sich bitte online, für sich und Ihre Begleitung, jeweils einen Platz. Die Reservierungsbestätigung bzw. die Zugangsnummer teilen Sie am Eingang mit. und zeigen Ihren Schwerbehindertenausweis vor, wodurch Ihre Begleitperson wie gewohnt das Bad kostenfrei nutzen kann.


      [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: