Villa Rustica

    Das Freilichtmuseum „Villa Rustica“ in Herschweiler-Pettersheim zeigt einen ehemaligen Gutshof aus dem 2. bis 3. Jahrhundert. Die Anlage ist jederzeit zugänglich.

    Die ersten Ausgrabungen der im Jahr 1952 entdeckten „Villa Rustica“ begannen im Jahr 1959. Durch Wilhelm Jordan wurde der Gutshof im Auftrag der Archäologischen Denkmalpflege in Speyer mit finanzieller und personeller Unterstützung der Kreisverwaltung Kusel untersucht. Nach den Freilegungen blieb die römische Hofanlage als erstes Objekt dieser Art in der Pfalz als Freilichtmuseum erhalten.


    Hinweistafeln verschaffen einen genauen Überblick über die Raumaufteilungen der „Villa Rustica“, indem sie die vorhandenen restaurierten Grundmauern den jeweiligen Räumen des Gutshofes zuordnen. Die freigelegte Anlage entspricht einer typischen Form ländlicher Bauernhöfe in den römischen Nordprovinzen.


    Der Rundwanderweg „Villa Rustica“ (Länge ca. 6 km), ausgehend von Herschweiler-Pettersheim, führt Sie direkt zu diesem Zeugnis der Vergangenheit.


    Öffnungszeiten:

    ganzjährig frei zugänglich

    [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: